Hongkong

Der Hongkonger Hochhaus-Dschungel ist absolut atemberaubend und haut mich jedes Mal von neuem um! Zum einen sehr beeindruckend, zum anderen auch irgendwie beängstigend. Hongkong, wo Menschen so eng aufeinander kleben wie nirgendwo sonst auf der Welt, hat keinen Platz zu verschenken. Es besteht aus kleinen Inseln mit steilen Felsen, die nicht zur Bebauung taugen. Außerdem erschließt die Regierung Bauland nur langsam, um die Immobilienpreise künstlich hochzuhalten und die Vermögen weniger Tycoons zu schützen. Ihnen, die zu den reichsten Männern der Welt zählen, gehört die halbe Stadt.

Die Bevölkerung von Hongkong muss sich bereits seit Jahrzehnten mit sehr geringem Wohnraum zufrieden geben. 18 Quadratmetern für vier erwachsene Menschen ist viel!

Die Wohnungsnot steht im krassen Gegensatz zum Reichtum, den teuren Hochhäusern und den von Luxusläden gesäumten Straßen des globalen Finanzstandorts. Die Sieben-Millionen-Metropole ist eine der am dichtesten besiedelten Städte der Erde und auch die Mietpreise gehören zu den höchsten überhaupt!

Hier ein paar Impressionen dieser Wahnsinns Bauten:

Join my mailing list &

never miss an update

Name

Email